Archiv der Kategorie: Neue Beiträge

Dodekaeder mit eingeschriebenem Kubus

Der Dodekaeder ist einer der 5 Platonischen Körper. Er setzt sich zusammen aus 12 regulären Fünfecken und ist in mehrfacher Hinsicht extrem symmetrisch. So lässt sich zum Beispiel, wie im Bild zu sehen, an geeigneten Ecken ein regulärer Kubus einbauen. Die Länge der Dodekaeder-Kanten beträgt 45 mm, jede Kante ist aus 2 Leisten 3×3 mm zusammengesetzt. Die Kubus-Leisten haben einen Querschnitt von 2×2 mm. Für derart feine Strukturen ist Elsbeere das ideale Material. Die Fertigung erfolgte in reiner Handarbeit, also ohne den Einsatz von Computer-gesteuerten Maschinen. Für die Leim- und Schleif-Arbeiten wurden passende Lehren hergestellt. Bei den Abmessungen bewegt man sich im Zehntel-Millimeterbereich, bei den Winkeln im Bereich von Zehntel Graden, damit alles passt.

Autor: Gerhard Helming
Autor: Michael C
Autor: Michael C
Autor: Michael C
Autor: Kaiser
Autor: Michael C
Autor: Michael C
Autor: Michael C
Autor: Arnold Schoger
Autor: Michael Fischer