Archiv der Kategorie: Schmiede-/Metallarbeiten

Autor: Michael Fischer
Autor: Michael Fischer

Schmiedehelfer

Hier mein Pedalhammer, den ich schon letztes Jahr umgesetzt habe. Herzstück ist ein Vorschlaghammer der in einem gelagerten Arm fixiert wird. Wird das Fußpedal nach unten getreten, schlägt der Hammer auf das Werkstück und wird von zwei Garagentorfedern wieder in Ausgangsposition gezogen. Gestell aus Winkeleisen 45×45 und Torscharnieren geschweißt. Fichtenbalken und Stahlplatten für Standfestigkeit. Schubkarrenreifen auf einer Rohrachse machen den Schmiedehelfer mobil für den Einsatz im Freien.

Autor: Michael
Autor: Michael Fischer
Autor: Michael Fischer
Autor: Steffen Jost
Autor: frederik wagner

Restauration einer historischen Schneiderschere

Die Klingenaußenseiten habe ich fast auf Spiegelglanz poliert, den Griff hab ich absichtlich wenig bearbeitet, er soll schon etwas nach Historie aussehen. Nach dem Schleifen schneidet sie Papier zumindest wieder butterweich. Man glaubt auch gar nicht, wie lange man für so eine vermeintlich einfache Arbeit braucht: Hat mich über 6h gekostet. Hart aber Spaß gemacht.

Autor: Dirk Reinhold
Autor: Fabio Hühnlein

Brieföffner

@kolja_crafts

Diesen Brieföffner habe ich aus einem normalen Flachstahl gefertigt. Zuerst habe ich die grobe Form mithilfe einer Flex heraus gearbeitet und dann von Hand die Details gefeilt. Die „Klinge“ habe ich mit Stahlwolle poliert. Der Ring am Ende ist auch mithilfe einer Bohrmaschine selbstgemacht. Die Griffschalen sind aus einem heimischen Obstholz, welches ich aus dem Feuerholz gerettet habe. Dabei habe ich die Griffschalen zuerst plan gehobelt, dann die grobe Form mit der Stichsäge heraus gesägt. Dann habe ich die Griffschalen und Messingpins mit dem Stahl verklebt. Im Anschluss habe ich den Griff mit Raspeln und Schleifpapier vollends ausgearbeitet und mit Alter Meister Pflegeöl eingelassen.

Autor: Kolja Schultheiß