Kategorie-Archiv: Messerbau

Autor: Wantschura Herbert

Frost High Carbon „Freude an Vielfalt“

Fertigklinge von Frost / DICTUM, Parrierelement aus keltisch einlageverziertem Rinderknochen, Rentierabschnitt mit Auflage natürlicher Patina, Vulkanfiber, Makrolon hochtransparent, Fliegersperrholz als Griffmitte, Abschluss mit Wasserbüffelhorn, gesichert durch verzierte U-Scheibe+Hutmutter aus V2A Edelstahl. Diese Zutaten entspringen überwiegend dem Angebot von DICTUM.

Autor: Hauser Albrecht
Autor: Henning Grüter
Autor: Christoff Guttermann
Autor: Wantschura Herbert
Autor: Philipp Kirschfink
Autor: Wantschura Herbert

Reste sinnvoll verwertet

Fertig-Klinge 12C27, 58HRC schwedischer rostfreier Stahl.
Geschichteter Griff, Messing, Lederscheiben, Teakholz, Antriebsriemenleder, Ahorn-stabilisiert.
Endplatte Rinderknochen, das Ende der Steckangel ist mit einer Edelstahl-Unterlagscheibe geblockt.
Spießlederscheide (Gerberei Renz Tuttlingen) vegetabil gegerbt, Handnaht versenkt, Gürtelschlaufe pendelnd am Schneidensteg mittels Buchsschraube drehbar gelagert.
Messergriff und Scheide mit Tungöl geschützt. Zum größten Teil mit feinem Werkzeug & Material von DICTUM

Autor: Hauser Albrecht
Autor: Wantschura Herbert

Chromstahlklinge

Hier hat die 4. und letzte Chromstahlklinge einen schlichten Charakter bekommen. Alle Zutaten von DICTUM. Die Steckangel ist bestückt mit Parrierelement aus Messing,versehen mit Initialen und Jahreszahl , Fliederholz mit Abschluss vom Schafhorn, veredelt durch Tungölfinisch. Lederscheide aus Renz Spiessleder mit angesetzter Gürtelschlaufe am Nahtsteg, innen mit Tungöl stabilisiert, außen mit Wilmas(Globetrotter) Lederfett warm gefettet,riecht streng aber romantisch nach Lagerfeuer;-)

Autor: Hauser Albrecht